Der MDS-Extruder

Für eine Vielzahl von Recycling-Anwendungen wird der neue und patentierte MDS-Extruder von Gneuß verwendet, der durch wechselnde Schneckenaußendurchmesser und Zylinderdurchmesser sowie einem neuartigen Zusammenspiel von Energieeintrag und Entgasung gekennzeichnet ist. Durch sein robustes Design ist der MDS für Recyclinganwendungen besonders gut geeignet. Die hocheffiziente Entgasung ermöglicht die Herstellung von herausragenden Qualitäten bei der Verarbeitung von PET, PA, PLA, aber auch und insbesondere bei Polyolefinen wie HDPE oder LDPE. Gerade bei hochmolekularen Polymeren ist eine besonders schonende Behandlung mit geringen Schwergeschwindigkeiten wichtig, da ansonsten die äußerst langen Molekülketten zerrissen werden können. Dies ist durch den multidimensionalen Schneckendurchmesser in herausragender Art und Weise gelöst und ermöglicht das Erzielen optimaler Entgasungsergebnisse. 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aufbau des MDS-Extruders

Das Grundkonzept des MDS-Extruders (Multi-Dimensional-System) besteht darin, die Schmelze vor dem Eintritt in die Entgasungszone in kürzester Zeit thermisch aufzuladen und somit einen verstärkten Entgasungseffekt im Vakuumbereich zu erzielen. Erreicht wird dies durch eine Aufweitung des Schneckendurchmessers in der Meteringzone mit einer unmittelbar nachfolgenden langen, tief geschnittenen Entgasungszone mit ebenfalls aufgeweitetem Schneckendurchmesser.

In der Konsequenz ergibt sich durch die optimale Kombination aus Energieeintrag und Entgasung eine hocheffiziente Entgasungsleistung bei schonender Schmelzebehandlung. Das so aufgeladene Material wird schlagartig entspannt und kann dadurch seine hohe Performance erzielen. Das System ist aufgrund seiner extrem robusten und flexiblen Einschneckenbauweise ideal für das hochwertige Recycling von Polymeren wie z. B. PP, PET, PS, PA, HDPE, LDPE u.v.m. geeignet.

MDS-ExtruderDurchsatz                         
PET35 – 2.000 kg/h                
PP + PE25 – 1.600 kg/h
PA28 – 1.900 kg/h
PS39 – 1.500 kg/h

Vorteile des MDS-Extruders:

  • Extrem robust
  • Flexible Bauweise
  • Breites Materialspektrum
  • Hohe Entgasungsleistung
  • Schonende Verarbeitung
  • Herausragende Qualitätsstandards

Technische Optionen

  • Vorentgasung zur Optimierung des IV-Werts bei Polyestern vor einer LSP
  • Entfernung von Gerüchen beim Recycling von vielen Polymeren, insbesondere Polyolefinen

Technische Daten MDS-Extruder
PDF-Download