Homogene Schmelze garantiert höchste Zugfestigkeit

Mit den Gneuß-Verpackungsbandanlagen lassen sich PET-Bänder hoher Festigkeit mit einem Anteil von 100% Recyclingware herstellen. Trotz des Verzichts auf die zeit- und energieintensive Vortrockung und Kristallisation der PET-Flakes werden im Vergleich zu den konventionellen Einschnecken- und Doppelschnecken-Verfahren analoge Qualitäten in Bezug auf Reißfestigkeit, Dehnbarkeit und Spleißverhalten erzielt. Zudem ermöglicht die hocheffiziente Entgasung eine hohe Schmelzereinheit mit wesentlich geringeren Monomer- und Oligomeranteilen als bei herkömmlichen Verfahren, so dass die Gefahr von Bandabrissen und Sollbruchstellen bei der Produktion reduziert wird.

 

Technische Optionen:

  • Bandakkumulatoren für Wechsel
  • Automatischer Rollenwechsel
  • Mit und ohne Embossing / Wachsbeschichtung
  • Automatische Beschriftung

Vorteile der Gneuß-Verpackungsbandanlagen

  • Homogene Schmelze auch bei schwankenden Recyclingqualitäten
  • Hohe Molekülgewichte und enge Molekulargewichtsverteilung und damit hohe Festigkeit auch bei minderwertiger Bottle-Flake-Qualität
  • Direkte Herstellung aus 100% Recyclingware in einem Prozessschritt
  • Keine aufwändige Kristallisation und Vortrocknung
  • Gekühlte Dosierer für Polyolefin-Additive nicht notwendig
  • Hohe Anlagenflexibilität
  • Signifikante Energieeinsparung